Was ist der Liebster Award?
In dieser Woche wurde ich zum Liebster Award nominiert. Das ist ein Award, den Blogger miteinander teilen, um ihre jungen Blogs bekannter zu machen. Blogger können sich so vernetzen und Leser haben den Mehrwert, dass der Blogbetreiber elf Fragen über sich beantwortet und sie so mehr über den Autor erfahren.

Wer hat mich zum Liebster Award nominiert?
Das war Susan de Winter, eine liebe Journalisten-Kollegin und erfolgreiche Amazon-Selfpublisherin. Ihre vier Romane sind eine wunderbare leichte Urlaubslektüre. Sie spielen in Australien, Island und in Westfalen – ja, richtig gelesen: Die mystischen Extern-Steine bilden das Zentrum ihres jüngsten Buches, einer spannenden Zeitreise ins Mittelalter:

In ihrem Blog geht es um Schreib- und Lesetipps sowie um Inspirationen für Autoren.

Susans elf Fragen an mich:

1.    Wie heißt Dein Blog und worüber bloggst Du?

www.cruisine.de ist ein Kreuzfahrt-Blog, der aus den Tagebüchern meiner Reisen entsteht.

    2.    Was motiviert Dich, Zeit, Leidenschaft und Arbeit in Dein Blog zu stecken?

Momentan steht mein Blog leider immer hinten an, da ich so viele Aufträge als freie Journalistin habe. Aber ich gelobe Besserung!

    3.    Was tust Du, um mehr Follower zu bekommen?

Ich verlinke ihn auf Instagram, nutze ein SEO-Tool und bringe ihn bei Fernsehauftritten ins Spiel.

    4.     Auf welche persönliche Leistung bist du besonders stolz?

Dass ich vor vier Jahren den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt habe und es so gut läuft. Und auf mein erstes Buch:

    5.    Welches ist Dein Lieblingsland und warum?

Meistens steht das Land hoch im Kurs, das ich zuletzt besucht habe. 🙂 In diesem Fall ist das Brasilien.

    6.    Verrätst Du auch Dein Lieblingsbuch und Deinen Lieblings-Autor/in?

Das ist eine sehr schwierige Frage. Ich habe ja auch kein Lieblingsgericht – mal ist mir mehr nach Pasta, dann wieder nach einer wärmenden Suppe oder frischem Obst. Genauso finde ich mal einen Klassiker von Goethe super und mal etwas modernes. „Das große Los“ von Meike Winnemuth war ein Buch, das mich sehr inspiriert und auf meinen Weg gebracht hat.

    7.    Was ist für Dich eine Versuchung?

Schokolade, guter Rotwein und mein Bett 🙂

    8.    Wie sieht der perfekte Tag für Dich aus?

Ausschlafen, brunchen, die Welt entdecken (am liebsten zu Fuß) und abends ein leckeres Dinner mit netten Menschen

    9.    Mit wem würdest Du gerne mal einen Abend verbringen?

Da gibt es so viele! Barack Obama, Günther Jauch, Jan-Philipp Sendker …

    10.    Worüber ärgerst Du Dich?

Darüber, dass der Tag nur 24 Stunden hat und ich leider viel Schlaf brauche

    11.    Welche Lebensweisheit möchtest Du weitergeben?

Zum Glücklichsein braucht es nicht viel: ein, zwei Seelenverwandte und einen Traum, den man lebt.

 

Ich nominiere als Liebster Award-Blog Kirsten Rick mit ihrer Seite www.romaneundreisen.de, mit der ich mich schon gemeinsam auf der Europa 2 zu wunderbaren Yoga-Übungen verbogen habe. Sie ist Reise-Journalistin, macht auf Instagram mit ihren Hamburg-Bildern immer wieder Lust auf unsere gemeinsame Heimatstadt und schreibt ebenfalls locker-fluffige Unterhaltungsromane, wie zum Beispiel diesen hier:

Und das sind meine Fragen an Kirsten:

Wie heißt Dein Blog und worüber bloggst Du?
Was tust Du, um mehr Follower zu bekommen?
Beschreibe Dich kurz mit drei passenden Schlagworten!
Wer oder was inspiriert dich?
Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?
Was ist dein liebstes Hobby?
Wo machst du am liebsten Urlaub?
Könntest du dir vorstellen, auszuwandern? Wenn ja – wohin?
Mit wem würdest du gerne mal einen Abend verbringen?
Was ist dein Lebensmotto?
Woran arbeitest du gerade?